Kontakt
Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin

info(at)ibz-berlin.de


+49 (30) 82 00 75 86 - 0

Veranstaltungen

Das IBZ Berlin lädt ein: Konzerte und Vorträge zu aktuellen Themen aus Kultur, Politik und Wissenschaft

Das Begegnungs- und Kulturprogramm im IBZ ist ein zentrales Anliegen des Trägervereins. Die Aufgabe des IBZ e.V. ist der Gedankenaustausch zwischen internationalen Wissenschaftler*innen und Künstler*innen und ihren deutschen Kolleg*innen. Im IBZ finden darum regelmäßig Kammerkonzerte, Vorträge und spannende Podiumsdiskussionen mit Wissenschaftler*innen und Gästen aus aller Welt statt.

Das Veranstaltungsmanagement liegt in den Händen von Anne Krainz. Sie organisiert und betreut die Veranstaltungen und stellt das Jahresprogramm gemeinsam mit den Bewohner*innen und Veranstaltungspartnern zusammen.

Wenn Sie selbst eine Ausstellung im IBZ organisieren, ein Konzert geben oder einen Vortrag über Ihre wissenschaftliche Arbeit halten möchten, sind wir auf Sie gespannt. Bitte schreiben Sie uns an anne.krainz(at)ibz-berlin.de. Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

Paul Celan und Ingeborg Bachmann als Liebespaar

6. Februar 2020

19;30 Uhr, Club am Haupteingang

Peter Rychlo:„SIE SAGTEN SICH HELLES UND DUNKLES“:
Paul Celan und Ingeborg Bachmann als Liebespaar

Diese Liebesbeziehung, die vor der armseligen Kulisse des in vier Besatzungszonen aufgeteilten Wiens der Nachkriegszeit beinahe idyllisch begann, hatte sich schon von vorne herein sehr dramatisch entwickelt – zu tiefe Abgründe trennten die Verliebten, zu verschiedene Lebensziele hatten beide vor sich gestellt. Er, der Sohn jüdischer, in einem deutschen Arbeitslager ermordeter Eltern aus Czernowitz, der ein deutscher Dichter werden wollte, und sie, die Tochter eines katholischen, bereits 1932 der national-sozialistischen Bewegung beigetretenen Klagenfurter Volksschullehrers, die Philosophie studierte und ihre Doktorarbeit über Martin Heidegger schrieb, – könnte man sich ein ungleicheres Paar vorstellen?
Desto spannender wirkt dieses einmalige Wagnis junger Leute, sich über die ungünstige Konstellation politischer, nationaler und religiöser Verhältnisse zu erheben und all dem die Liebe als das höchste ethische Gesetz des menschlichen Herzens gegenüberzustellen.

Der Vortrag des ukrainischen Literaturwissenschaftlers Prof. Dr. Petro Rychlo (Universität Czernowitz) versucht, die einmalige Liebesgeschichte von zwei wohl berühmtesten Repräsentanten der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts zu rekonstruieren und uns all Ihre Wendepunkte vor Augen zu führen.

Mafalda: Eine soziale und politische Geschichte des globalen Comics in Lateinamerika

13. Februar 2020

19:30 Uhr, Club am Haupteingang
Vortrag in Englisch

Isabella Cosse, Gast im IBZ Berlin und Autorin von
Mafalda: Eine soziale und politische Geschichte des globalen Comics in Lateinamerika

Seit seinem Erscheinen im Jahr 1964 lieben Leser*innen aus der ganzen Welt den Comic Mafalda, vor allem wegen des scharfen Witzes und der rebellischen Natur der Titelheldin- ein vierjähriges Mädchen, das trotz seiner jungen Jahre schon sehr weise ist. Der argentinische Karikaturist Joaquín Salvador Lavado untersucht mit Mafalda komplexe Fragen der Klassenidentität, der Modernisierung und der Konfrontation mit dem Status Quo.

Diese Präsentation konzentriert sich auf den globalen Erfolg dieser Figur, die junge Generationen und Feministinnen von gestern und heute in verschiedenen Teilen der Welt repräsentiert.

Amandine Thiriet / Marco Turriziani / Contretemps - CD Release !

20. Februar 2020

19:30 Uhr, Saal Haus D 4. OG

Es ist endlich da !
Contretemps, das erste Album der Französin Amandine Thiriet mit dem italienischen Komponisten Marco Turriziani.

Zehn Chansons zwischen Berlin, Paris und Rom geschrieben. Poetische Texte auf Französisch, von einer sanften, kristallklaren Stimme vorgetragen, und von einer subtilen, lebendigen Musik begleitet.
Eine musikalische Reise in den kostbaren Augenblick des «Dazwischen», des «Contretemps», in dem das Eigene und das Fremde eins werden, und den Träumen die Tür weit offen steht….

IBZ Kinderkarneval - nur für Gäste

25. Februar 2020

16:00 Uhr

Verkleidet euch und kommt zur IBZ Karnevalsparty!

Special Guest: Peter und Pat - die Seifenblasenkünstler werden uns mit ihrer Show begeistern . zum Schauen, Staunen und Mitmachen!

Downloads

Das IBZ Programm ist interessant und vielseitig - hier finden sie die Monatsprogramme der Veranstaltungen der letzten 6 Monate zum Download.

Kontakt
Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin

Kontaktformular


+49 (30) 82 00 75 86 - 0